Frisch aus St.Gallen – Topnews: St.Gallen will beim Medizinstudium eine Kooperation mit Zürich

Fundierter Bericht, das Lesen lohnt sich.

Die St.Galler Regierung hat drei Varianten für den Aufbau eines Medizinstudiums in St.Gallen geprüft. Sie spricht sich nun für das Kooperationsmodell mit der Universität Zürich aus.

Die St.Galler Regierung sieht eine Kooperation mit der Universität und dem Universitätsspital Zürich als der rascheste Weg zu einem “Medical Master” in St.Gallen an. Das schreibt die Staatskanzlei in einer Medienmitteilung. Der nächste Schritt wird sein, die St.Galler Vorstellungen dieser Ausbildung mit möglichen Partnern abzugleichen. Mit der Universität Zürich und dem Universitätsspital Zürich liegen Basisarbeiten in Bezug auf die Kooperation bereits vor.

Die Zusammenarbeit der beiden Universitäten Zürich und St.Gallen mit dem Universitätsspital Zürich und dem Kantonsspital St.Gallen inkl. der Regionalspitäler und Grundversorger würde einen raschen Einstieg von St.Gallen in das Medizinstudium erlauben. Aus St.Galler Sicht sollte in dieser Ausbildung der Fokus auf die medizinische Grundversorgung, die interprofessionelle Zusammenarbeit sowie auf medizinische Themen der Universität St.Gallen wie beispielsweise Health Care Management, Gesundheitsökonomie oder Governance im Gesundheitswesen gelegt werden.

Umsetzung initiiert
Rückenwind für ihr Kooperationsprojekt erhofft sich die Regierung durch das Ende April bei der Schweizerischen Hochschulkonferenz SHK eingereichte Gesuch um Teilnahme an der Anschubfinanzierung des Bundes für mehr Studienplätze in der Humanmedizin. Der Entscheid über die berücksichtigen Projekte wird die SHK im Februar 2017 fällen. Die Vorbereitungsphase des “Medical Masters” soll dann von 2017 bis 2020 laufen. In dieser Zeit sollen alle Voraussetzungen geschaffen werden, dass ab dem Herbstsemester 2020 rund 40 Studierende Ihr Studiumin St.Gallen aufnehmen können. (pd/red.)


Click: zur Quelle des Textes St.Gallen will beim Medizinstudium eine Kooperation mit Zürich

http://www.tagblatt.ch/4814648St.Gallen will beim Medizinstudium eine Kooperation mit Zürich

Dem Autor ist es gelungen den Text kurz und doch umfassend zu verfassen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s