Betrifft St.Gallen: Grosser St.Galler Kulturpreis für Peter Gross

Ein aktueller Artikel zu diesem aktuellen Thema St.Gallens.

Der Grosse St.Galler Kulturpreis der St.Gallischen Kulturstiftung geht 2016 an den St.Galler Soziologen Peter Gross. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Kulturstiftung den 75-Jährigen für sein reiches wissenschaftliches und literarisches Schaffen.

ST.GALLEN. Der Preis ist mit 30’000 Franken dotiert. Die Verleihung findet am 2. Dezember in der Lokremise in St. Gallen statt, wie die St.Gallische Kulturstiftung am Donnerstag mitteilte.

International bekannt wurde Peter Gross 1994 mit der Prägung des Begriffs und dem gleichnamigen Buch «Die Multioptionsgesellschaft», das im Verlag Suhrkamp bereits in elfter Auflage erschienen ist. Dieser «präzisen Analyse der abendländischen Gesellschaft» sei 1999 mit dem Essay «Ich-Jagd» eine differenzierte Untersuchung des Individualisierungsprozesses in einer Zeit der Auf- und Ablösung von äusseren Orientierungsrahmen gefolgt, heisst es in der Mitteilung weiter.

Bereits mit diesen beiden Publikationen sei Gross einen eigenen Weg gegangen, der Denken und Dichten, wissenschaftliche Analyse, Philosophie, Kunst und persönliche Erfahrung in essayistischer Form miteinander verbindet.

Peter Gross wurde 1941 in St.Gallenkappel geboren. Er studierte Soziologie, Nationalökonomie und Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Zürich und Bern. Von 1972 bis 1979 sass er im Thurgauer Kantonsrat.

1979 folgte er einem Ruf an die Otto-Friedrich-Universität in Bamberg, wo er für zehn Jahre die Professur für Soziologie und Sozialstruktur im internationalen Vergleich übernahm. Ab 1989 war er bis zur Emeritierung 2006 Ordinarius für Soziologie an der Universität St. Gallen.

Der Grosse St. Galler Kulturpreis wird alle drei Jahre verliehen. Die letzten Preisträger waren die Künstlerin Manon (2013), der St. Galler Clown Pic (2010), die Grabser Videokünstlerin Pipilotti Rist (2007) und der St. Galler Aktionskünstler Roman Signer (2004). (sda)


Click: ZUR AUSSERORDENTLICH TOLLEN EHERINGENEWS Grosser St.Galler Kulturpreis für Peter Gross

http://www.tagblatt.ch/4810588Grosser St.Galler Kulturpreis für Peter Gross

Dem Verfasser des Artikels ist es gelungen das Thema kompetent zu behandeln.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s