Aus St.Gallen – topaktuelle News: Kantonsrat bewilligt Umbau des Hauses 02 am Kantonsspital

Lesenswerter Artikel über ein interessantes St.Gallener Topic.

Das Haus 02 des St Galler Kantonspitals muss saniert werden. Am Dienstag bewilligte der Kantonsrat dafür ein Umbauprojekt, das 14,3 Mio. Franken kosten wird. Das Vorhaben war unbestritten.

Das Haus 02 wurde 1951 als «Infektionshaus» in Betrieb genommen und seither mehrfach umgenutzt. Seit den 1960er-Jahren gab es zwar kleinere Umbauten. Die Räumlichkeiten wiesen nun aber grosse Mängel auf, heisst es in der Vorlage der Regierung zum Sanierungsprojekt. Es habe deswegen negative Patientenrückmeldungen gegeben. Die Wettbewerbsfähigkeit sei nicht mehr gewährleistet.

Mit dem geplanten Erweiterungsprojekt könne der Patientenkomfort erhöht und die betrieblichen Abläufe verbessert werden. Die Kosten betragen 14,3 Mio. Franken. Mit der geplanten Übertragung der Spitalimmobilien soll das Haus 02 voraussichtlich ab 2017 auf das Kantonsspital St. Gallen übertragen werden. Bauen wird deshalb nicht mehr der Kanton: Die ab 2017 zuständige Spitalanlagen-Gesellschaft wird das Projekt auf eigene Rechnung umsetzen. (sda)


Hier: Zur Ganzen Textquelle Kantonsrat bewilligt Umbau des Hauses 02 am Kantonsspital

http://www.tagblatt.ch/4760245Kantonsrat bewilligt Umbau des Hauses 02 am Kantonsspital

Wir sind schon sehr auf die nächsten Artikel zu diesem interessanten Thema gespannt!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s