Frisch aus St.Gallen – Topnews: Wakeboard-Profi bekommt Besuch von der Polizei

Ein topaktuller Bericht zu diesem spannenden Topic!

Das Video des Wakeboarders, der auf dem Walensee hinter seinem führerlosen Boot her surft, ging in den letzten Tagen um die Welt. Nun ermittelt die Polizei gegen den Mann, der hinter der Aktion steckt.

WALENSTADT. “Ok, let’s go wakesurfing, no case, no case, let’s go”, sagt der Mann mit einem Lächeln im Gesicht, lässt den Motor von seinem Boot laufen, schnappt sich sein Wakeboard, lässt es ins Wasser gleiten – und steigt darauf, um im Kielwasser zu surfen. Das Boot fährt dabei weiter – ohne Steuermann. Der filmt seinen Ritt hinter dem führerlosen Boot mittels Selfiestick und jauchzt dabei wie ein übermütiger Bub, ehe er wieder an Bord geht. Video gelöscht, Ermittlungen laufen
Der “Stunt” auf dem Walensee hat hohe Wellen geschlagen. Veröffentlicht auf der Facebookseite des wagemutigen Wakeboarders (einem ehemaligen Profi notabene), hatte es gemäss Medienberichten innert kürzester Zeit Millionen von Klicks. Nun aber ist es gelöscht – wohl aus gutem Grund. Die Kantonspolizei St.Gallen nämlich ermittelt nun gegen den Boarder, wie die “Südostschweiz” herausfand.

Konsequenzen noch unklar
Wie Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher der Kantonspolizei, gegenüber “20 Minuten” sagte, laufen die Ermittlungen bereits seit einer Woche. Noch unklar ist, welche Konsequenzen die Aktion für den Wakeboarder haben wird. Gut möglich, dass er seinen Bootsführerausweis abgeben muss, denn “es ist grundsätzlich verboten, das Steuer zu verlassen – egal ob beim Auto oder Boot”, so Rezzoli. (red.)


Hier: zum lesenswerten Originalbericht Wakeboard-Profi bekommt Besuch von der Polizei

http://www.tagblatt.ch/4694842Wakeboard-Profi bekommt Besuch von der Polizei

Der Verfasser des Artikels hat geschafft uns zum nachdenken anzuregen. Danke!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s