Frische St.Gallener – Neuigkeit: Klanghotel ist nicht Klanghaus

Sehr fundierter Bericht, die Lesezeit ist gut investiert.

Das geplante Jufa-Familienhotel in Wildhaus wird im Toggenburg mit Begeisterung aufgenommen. Trotz ähnlichen Projektnamens will es das Klanghaus nicht ersetzen, sondern ergänzen.

WILDHAUS. Noch ist das neue Klanghotel erst ein Projekt. Doch sowohl der potenzielle Betreiber Jufa als auch die Investoren der ITW-Gruppe aus Balzers wecken bereits jetzt sehr viel Begeisterung. Die Toggenburger Touristiker sehen alle ihre Strategie der Familiendestination bestätigt. 2019 soll das erste Jufa-Erlebnishotel der Schweiz in Wildhaus eröffnet werden (Ausgabe vom 9. April). Das Dreisternehotel mit rund 200 Betten ist vor allem für Familien und Vereine konzipiert, soll allgemein zugängliche Erlebnisangebote im Bereich Spiel und Sport bieten und das Toggenburger Thema «Klang» aufnehmen.

Jufa und ITW gaben dem Projekt den Namen Klanghotel. Dies warf rasch die Frage auf, ob das neue Klanghotel das ins Stocken geratene Klanghaus ersetzen könne. Diese Frage wurde auch am Freitagabend am Informationsanlass in der Standortgemeinde Wildhaus gestellt. Die Mehrzweckhalle Chuchitobel war zum Bersten gefüllt und die Zustimmung zum Projekt gross.

Gemeindepräsident Rolf Züllig betonte mehrmals, dass das Klanghotel das Klanghaus perfekt ergänze. Das Klanghaus solle Raum für Proben, Konzerte und Festivals bieten. «Allerdings würde es im Klanghaus weder Gastronomie noch Übernachtungsmöglichkeiten geben», erklärte er. Dafür brauche es eben das Klanghotel.

Keine Konkurrenz für Hoteliers

Max Nadig, Präsident von Toggenburg Tourismus, ist über die Bezeichnung Klanghotel nicht wirklich glücklich: «Doch es zeigt, dass dem Betreiber das Bekenntnis zur Region wirklich wichtig ist.» Die Jufa habe nicht nur die Absicht, Gäste ins Toggenburg zu holen, allein durch die treue Stammkundschaft würden effektiv Logiernächte entstehen, sagt Roland Stump, Hotelier aus Wildhaus. Die Hoteliers – auch die Bergbahnen Wildhaus bieten Gruppenunterkünfte an – sehen das geplante Klanghotel nicht als Konkurrenz. Im Gegenteil: Der allgemein zugängliche Erlebnisteil könne das eigene touristische Angebot sogar noch attraktiver machen, sagt etwa Urs Gantenbein von den Bergbahnen Wildhaus. Die Zielgruppe Familien und Gruppen, die das geplante Klanghotel anspreche, decke sich zu 100 Prozent mit derjenigen der Bergbahnen Wildhaus. Zudem weise das Toggenburg eine lange Tradition im Familientourismus aus.

Im Rahmen der Bewerbung für das nationale Schneesportzentrum hat Toggenburg Tourismus die Möglichkeiten und Ideen, die erarbeitet wurden, festgehalten. Die Erkenntnisse daraus decken sich nun eins zu eins mit den Überlegungen der Jufa-Hotelgruppe. Diese will mit ihrem Erlebnishotel für Familien und Gruppen eine Marktnische besetzen, der sich auch das Toggenburg und vor allem Wildhaus verschrieben hat.

Negativspirale durchbrechen

«Solche neuen Entwicklungen helfen eine Negativspirale zu durchbrechen und können auch bei der bestehenden Hotellerie neue Impulse auslösen», sagt Nadig.

Und für Gantenbein ist klar: «Das Toggenburg bietet im Outdoor-Bereich übers ganze Jahr eine grosse Vielfalt an Erlebnismöglichkeiten. Bei Schlechtwetter nachgefragte Indoor-Angebote sind allerdings Mangelware. Damit wird auch unser eigenes Angebot am Markt deutlich attraktiver.» Und: Die Jufa erschliesse ein viel grösseres und neues Einzugsgebiet von potenziellen Gästen.


Klick HIER: ZUM AUSSERORDENTLICH TOLLEN EHERINGETEXT Klanghotel ist nicht Klanghaus

http://www.tagblatt.ch/4586399Klanghotel ist nicht Klanghaus

Der Verfasser hat das Topic kurz und doch umfassend beschrieben.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s