Frisch aus St.Gallen – Topnews: Test für das grosse Glockenspiel

Dieser Bericht bringt es zielgenau auf den Punkt!

Im August sollen 114 Glocken von 28 Kirchtürmen in St.Gallen erklingen. Nächste Woche wird in den Kirchen St.Laurenzen, Linsebühl und St.Mangen ein Test durchgeführt.

ST.GALLEN. Karl Schimke, Musiker im St.Galler Orchester, und Natalija Marchenkova Frei, Komponistin und Musikpädagogin in St.Gallen realisieren gemeinsam das Projekt «Zusammenklang». Am 21. August 2016 werden 114 Glocken von 28 Kirchtürmen in St.Gallen ertönen. Deshalb wird nächsten Dienstag, am 15. März, zwischen 14 und 16 Uhr in den Kirchen St.Laurenzen, Linsebühl und St.Mangen ein Test durchgeführt, wie die Organisatoren mitteilen. In diesem Zeitraum können die Glocken der drei Kirchen auch ausserhalb des Viertelstunden-Schlages erklingen.

Im Anschluss an die Proben werden laut Mitteilung Feinabstimmungen der Steuerungseinheiten vorgenommen, um am 21. August das Konzert der Glocken realisieren zu können. An jenem Tag wird die Musik an einem zentralen Hörort koordiniert zu hören sein, an jedem anderen Punkt in der Stadt eine Variation davon. (pd/maw)


Klick HIER: ZUM GANZEN EHERINGEARTIKEL Test für das grosse Glockenspiel

http://www.tagblatt.ch/4541946Test für das grosse Glockenspiel

Dem Autor ist die Kunst gelungen ein komplexes Thema interessant und lehrreich nahe zu bringen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s